hir [Intelligent ERP, Verschiedenes, Analytics, Employee Experience, Customer Experience, Cloud ERP]

LESEZEIT: 2 MINUTEN

HCM - Neuerungen und notwendige Anpassungen zum Jahreswechsel 2020/2021

Dienstag, 13.10.2020

Am 12. November findet unser alljährlicher HCM Event 2020 statt. Dabei informieren wir Sie gerne «frisch aus der Presse» über die Neuerungen und notwendige Anpassungen zum Jahreswechsel 2020/2021. Konkret geht es dabei unter anderem auch um die Themen Quellensteuer 21, Ausblick ELM 5.0 und die Bestimmung der Lohngleichheit. Mit diesem Blog geben wir Ihnen bereits einige Informationen zu den wichtigsten Neuerungen, sodass Sie sich schon im Vorfeld des Events einen Überblick zu den Themen verschaffen können.

Quellensteuer 2021

Mit dem am 1. Januar 2021 in Kraft tretenden "Bundesgesetz über die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens" und darauf basierenden Verordnungsänderungen sowie der geplanten neuen Version 5.0 des Lohnstandards (ELM) sind Änderungen in der Personalabrechnung und Lohnmeldung nötig (insbesondere eine neue einheitliche Quellensteuerberechnung). Die Harmonisierung der QSt-Berechnung in der Schweiz bedeutet im Wesentlichen, dass die bisherigen von SAP unterstützten QSt-Berechnungsvarianten auf zwei Berechnungsmodelle (jährlich / monatlich) umgestellt werden. Die bisherigen von SAP unterstützten Quellensteuer Berechnungsvarianten werden mit der Aktivierung der neuen Quellensteuerberechnung nicht mehr unterstützt. Mit Inkrafttreten des Bundesgesetzes über die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens zum 01.01.2021 erfolgt die Quellensteuerberechnung nach einem Jahres- oder Monatsmodell, abhängig vom Steuerkanton. Welcher Kanton, welches Berechnungsmodell anwendet, ist gesetzlich geregelt (Anhang III – Übersicht der Kantone mit Monatsmodell und Jahresmodell (Stand: 1. Januar 2019) der Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV). Alle 26 Kantone sind verpflichtet die QSt-Berechnungsmodelle (jährlich oder monatlich) entsprechend den Berechnungsvorgaben aus dem Kreisschreiben (Anhang III des Kreisschreibens vom 12.06.2019), bzw. den Richtlinien für Lohndatenverarbeitung (Swissdec) zu akzeptieren.

Die Umstellung der Quellensteuer 2021 muss bis zur Januar Lohnabrechnung 2021 erfolgen.

ELM 5.0

Lohnsoftware-Hersteller, die durch die Swissdec ELM 4.0 (zukünftig ELM 5.0) zertifiziert sind, müssen die QSt-Berechnung nach den Vorgaben der Richtlinien (Swissdec) durchführen. SAP wird die QSt-Berechnung nach den Vorgaben der Swissdec Richtlinien der Lohndatenverarbeitung Version 5.0 umsetzen. Die ELM-Quellensteuermeldung 2021 erfolgt auf Basis von ELM 4.0. ELM 4.0 und ELM 5.0 werden während einer Übergangsfrist parallel laufen, bis zum Zeitpunkt, an dem vollständig auf ELM 5.0 gewechselt wird.

Zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit der zertifizierten ELM 5.0-Lösung wird eine entsprechende Kundeninformation seitens Process Partner bereitgestellt.

Bestimmung der Lohngleichheit

Ab dem 1. Juli 2020 müssen Arbeitgeber, die 100 oder mehr Angestellte beschäftigen, zwingend eine betriebsinterne Lohngleichheitsanalyse durchführen. Diese Regelung betrifft zwar nur 0.9 Prozent aller Schweizer Unternehmen, diese Unternehmen beschäftigen jedoch rund die Hälfte aller Arbeitnehmer. Die Analyse muss von einer unabhängigen Prüfstelle kontrolliert werden und die Angestellten müssen spätestens ein Jahr danach über die Ergebnisse in Kenntnis gesetzt werden. Grundsätzlich ist die Lohngleichheitsanalyse alle vier Jahre zu wiederholen. Zeigt die Analyse hingegen, dass die Lohngleichheit eingehalten wird, so wird der Arbeitgeber von der Analysepflicht entbunden.

Für eine maschinelle Aufbereitung der Daten, stellt SAP bereits eine neue Auswertung zur Verfügung, die sich an den gesetzlichen Vorgaben orientiert.

 

HCM Event 12.11.2020 - Jetzt kostenlos anmelden

Unser Anspruch ist es, trotz der aktuellen Pandemie (Covid-19), unseren Kunden weiterhin den bestmöglichen Service zu bieten. Ein wesentliches Element dazu ist der alljährige HCM-Event mit den anstehenden Änderungen für das kommende Jahr. Aufgrund der Rahmenbedingungen wird unser HCM-Fokustag in diesem Jahr online in Form einer Websession durchgeführt. Melden Sie sich jetzt noch kostenlos für den Event an. Alle Details und Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

UNSER WISSEN KOSTENLOS FÜR SIE!
E-BOOKS, RATGEBER, CHECKLISTEN UND VIELES MEHR

JETZT ANSEHEN